Wolkersdorf

Standorte

  • Malakademie
  • Malakademie KIDS
  • Musicalakademie
  • Schauspielakademie
Akademien

Malakademie Wolkersdorf

Standort

Atelier Diman, Bachgasse 15, 1. Stock, 2120 Wolkersdorf

Termine

Wir starten ins Wintersemester am Montag, 24. 09.2018 um 18.00 Uhr

Weitere Termine:

Montag, 1. Oktober 2018

Montag, 8. Oktober 2018

Montag, 15. Oktober 2018

Montag, 5. November 2018 

Montag, 12. November, 2018

Montag, 19. November 2018

Montag, 10.. Dezember 2018

Montag, 17. Dezember 2018

Montag, 21. Jänner 2019

Montag, 28. Jänner 2019

jeweils von 16.00 - 19.00 Uhr

 

Mag. Hajrudin Diman

Seit 1989 als freischaffender bildender Künstler (Maler, Grafiker, Illustrator, Bildhauer, Bühnenbildner, konzeptueller Künstler und Kunstpädagoge) tätig. Ausbildung an der Akademie der bildenden Künste in Sarajevo (Schwerpunkt Druckgrafik) und an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen und Projekten im In- und Ausland.

Seine färbigen Holzschnitte finden Platz an vielen Internationalen Biennalen (Kroatien, Polen, Slowenien, Bulgarien), und Gruppen- und Einzelnausstellungen in Österreich, Deutschland, Bosnien, Kroatien und Niederlande. Seine Arbeiten befinden sich in Grafiksammlungen des Kulturamtes NÖ, Kulturamtes der Stadt Wien und der Nationalgalerie Bosnien und Herzegowina. Als Bildhauer öffentlicher Auftrag für die Skulpturen „Radbändiger“ in Wolkersdorf.

Große Freude hat er in der Arbeit für Theater als Bühnenbildner, Puppengestalter und Plakatdesigner. 2005 Gründung des offenen Ateliers mit MMag. Adila Diman im Wolkersdorf.

Einige Gedanken (Statements) zur Tätigkeit als Künstler und Kunsterzieher:

Jeder Mensch ist ein Original und die gemalten Bilder sollten auch so sein. Kunst reflektiert das Leben in vielen Facetten und balanciert auf sichtbare Weise Verschiedenheiten. Kreative Arbeit fördert die individuelle Entfaltung.

Malakademie KIDS Wolkersdorf

Standort

Atelier Diman, Bachgasse 15, 1. Stock, 2120 Wolkersdorf

Termine

Wir starten in das Wintersemester am Dienstag, den 18. September von 16:00 - 18:00 Uhr sowie am Freitag, den 21. September von 15:00 - 17:00 Uhr.

weitere Termine:

Dienstagsgruppe:

immer Dienstag (an allen Schultagen)
jeweils von 16:00 - 18:00 Uhr

Freitagsgruppe:

immer Freitag (an allen Schultagen)
jeweils von 15:00 - 17:00 Uhr

 

Inhalt

In entspannter Atmosphäre ohne Bewertungsdruck können die Kinder unter professioneller Anleitung erste Erfahrungen mit eigener künstlerischer Praxis machen. Dabei sind Impulse aus der Kunstgeschichte und zeitgenössischen Kunst inspirative Einstiegstore sowie das Kennenlernen professionellen Materials und verschiedener Techniken, die experimentell erforscht werden. Die Bandbreite bildnerischer Ausdrucksformen wird von Malerei, Grafik, Collage, Druck bis zu skulpturalen Arbeitsweisen und textilen Techniken, dabei besonders Filzen reichen. Wichtiges Augenmerk liegt auf der individuellen Konzeptfindung und der Begleitung zur praktischen Umsetzung der je eigenen Ideen; vorgegebene Themen bieten einen strukturellen und doch weiten Rahmen in dem die persönliche Kreativitätskraft erfahrbar werden kann. Das Erlebnis der Ateliersituation –in einer kleineren Gruppe (als es vom Klassenverband her gewohnt ist), mit anderen Kindern in einen praktisch-künstlerischen Prozess einzutauchen - ermöglicht neue Sichten auf die eigene Persönlichkeit, das eigene Leben und bietet vielleicht damit ein ausgleichendes und erweiterndes Erleben – dem Alltag in der Schule und im familiären Bereich gegenüber.


Eva Kroner

Geboren 1978, Künstlerische Ausbildung an der Goetheanistischen Studienstätte in Wien Mauer (Bildende Kunst, Kunstpädagogik, Kunsttherapie), an der Hauptuni - Kunstgeschichte und der Akademie der Bildenden Künste Wien (Prof. Zens, Damisch, von Wulffen).
Neun Jahre Unterricht im BG/BRG Wolkersdorf  (BE, TEXW)
Seit 2014 freischaffend tätig, Kunstkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, kunsttherapeutische Einzelarbeit
Mehrere Ausbildungen im Bereich Tanz und Körperarbeit; performative Tätigkeit, Kurse und Workshops.
Künstlerische Schwerpunkte liegen auf Erforschung von Modernität und Zeitlosigkeit - immer wieder ausgehend von der Geschichte des Menschen und der Kunst, Natur und Künstlichkeit, Philosophie und Spiritualität.
Interdisziplinäre Zugänge aber auch die immer wieder neu erlebte inszenierte Gruppen-Ateliersituation in Kurskursen -mit Personen in jedem Alter -befruchten das künstlerische Schaffen.
Wohnhaft in Obersdorf/Weinviertel, verheiratet mit Goldschmied und Musiker –was immer wieder zu künstlerischer Zusammenarbeit führt; zwei Töchter (2004, 2010)
 

Musicalakademie Wolkersdorf

Standort

Schloss Wolkersdorf, Musikschule (1. Stock) und Kultur- und Musikzentrum (KUMUZ), Withalmstraße 4

Die Musicalakademie wird im Jahresbetrieb geführt!

Termine

Wir starten in das Wintersemester am Samstag, den 29. September von 11:00 - 17:00 Uhr.

weitere Termine:
Sa., 13.10.2018
Sa., 24.11.2018
Sa., 15.12.2018
Sa., 12.01.2019
jeweils von 11:00 - 17:00 Uhr

Die Abschlussaufführung findet am Freitag, den 7.6.2019 um 19 Uhr statt.
Generalprobe: 15:00 - 19:00 Uhr

 

Werner Auer

Intendant und Gesamtleiter der Felsenbühne Staatz und des Kindermusicalsommer Niederösterreich in Schiltern bei Langenlois.

Regisseur und Musicaldarsteller (u.a. JESUS CHRIST SUPERSTAR, JEKYLL & HYDE, LES MISERABLES, JOSEPH, EVITA, 3 MUSKETIERE, AIDA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, WEST SIDE STORY, TITANIC, MUSICALMANIA, MUSICAL & MOVIES…)

Entertainer, Moderator und Gesangssolist in seinen Soloprogrammen sowie bei renommierten österreichischen Big Bands, wie z.B. „Orchester Axel Rot“ (Tanzorchester des Wiener Opernballs), „Tom Henkes Big Band“ und der „Broadway Big Band“. Zahlreiche Engagements in den bekanntesten Konzerthäusern Österreichs (Konzerthaus Wien, Wiener Musikverein, Wiener Staatsoper, Wiener Metropol, Festspielhaus Salzburg, Brucknerhaus Linz…) und auch im Ausland (New York, Moskau, London, Indianapolis, München, Gewandhaus Leipzig, Erfurt, Magdeburg, Zürich, Luzern…)

Seit 2009 ist Werner Auer Obmann des THEATERFEST NIEDERÖSTERREICH.

 

Alexander Blach-Marius

Korrepetition

Geb. in Wien, Studium der Klavierpädagogik an der Musikuniversität Wien, im Jahr 2000 Abschluss mit Auszeichnung. Zahlreiche Konzerte in verschiedenen Besetzungen im Bereich Klassik, Musical und Jazz. Kompositionen und Arrangements für diverse Ensembles. Er schrieb die Kinder-Musicals „Das kleine ich bin ich“, „Betty Bernstein – Das Musical“ und Teile von „Momo und die Zeitdiebe“. Seit 2012 leitet er die RegionalMusikschule Wolkersdorf.

 

Petra Niedermayer

Schauspiel

Musical-Diplom am Vienna Conservatory. Engagements in DIE KLEINE MEERJUNGFRAU, DER GESTIEFELTE KATER, POCAHONTAS (Hauptrollen, Theater mit Horizont, 2012 – 2014), GRÄFIN MARIZA (Johann-Strauss-Operette Wien), TEATRO COLOMBINO FREIBURG.

Ensemble der Felsenbühne Staatz seit 2003 (u.a. WEST SIDE STORY, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, TITANIC, AIDA, 3 MUSKETIERE, EVITA, JCS, LES MISERABLES, JOSEPH).

Choreografie & Ensemble bei den MISS AUSTRIA WAHLEN 2010-2012 (Showacts), MUSICALNIGHT-GALEN, PHANTOME DER NACHT, KOMÖDIENHERBST NÖ, MUSICAL-EXPRESS, TOM TURBO. Choreo Assistenz bei ORF-KIDS TV – FRANZ FERDINAND-HITGARAGE.

Choreografien für ORF KIDS TV – FREDDYS FREUNDE. Backgroundsängerin der Band „Austroparty“, Tänzerin bei MUSICALMANIA 1-3 und Mitglied der Tanzgruppe „move!“. Tanzlehrerin in NÖ/Wien.

 

Tanja Petrasek

Gesang

Tanja Petrasek erhielt ihre künstlerische Ausbildung an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, wo sie im Rahmen ihres Studiums in FRAU LUNA, URINETOWN, RENT, TEE UM 3 und ORPHEUS IN DER UNTERWELT mitwirkte. Im Sommer 2012 übernahm sie die Rolle der Angèle Didier in DER GRAF VON LUXEMBURG beim Schlossfestival Wilfersdorf. Auf der Felsenbühne Staatz spielte sie u.a. 2012 als Alice Beane in TITANIC, 2013 als Belle in DIE SCHÖNE UND DAS BIEST sowie im Sommer 2016 als Guinevere in ARTUS-EXCALIBUR – DAS MUSICAL. Von 2013 bis 2014 wirkte sie in DAS PHANTOM DER OPER im Theater Neue Flora in Hamburg mit und 2015 verkörperte sie die Titelrolle in CINDERELLA am Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Zuletzt war Tanja Petrasek als Adelaide in ROSEN IN TIROL beim SchlossWeitra Festival zu sehen. Zurzeit steht sie im Ensemble sowie als Cover Magda und Rebecca in TANZ DER VAMPIRE im Ronacher Wien auf der Bühne.

 

Stefan Ulreich

Tanz

Nach einem Musicalstudium in Wien und seiner paritätischen Bühnenreifeprüfung stand er unter anderem in LUMPAZIVAGABUNDUS, DER KLEINE PRINZ und SWEET CHARITY auf der Bühne. Es folgten Engagements bei JESUS CHRIST SUPERSTAR, FAME, RENT und EBENEEZER SCROOGE - EIN WEIHNACHTSMUSICAL. Mit dem Musical DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME tourte er durch Europa. Es folgten Auftritte bei BEST OF MUSICAL, ROCKY HORROR SHOW und OKLAHOMA. Choreograph für LATE NIGHT IN BANGKOK, CHRISTMAS MUSICAL GALA, ONE WORLD und diverse Balleröffnungen. Engagement als Lead Sänger auf den Aida Schiffen. Auf der Felsenbühne Staatz wirkte er als einer der Sharks in der WEST SIDE STORY und im Ensemble von KISS ME KATE sowie der österreichischen Erstaufführung von ARTUS-EXCALIBUR mit.
Neben seiner umfangreichen Tätigkeit auf der Musicalbühne und als Tänzer und Choreograf stand er unter anderem auch als Backgroundsänger bei Helene Fischer in der Wiener Hofburg  auf der Bühne. Seit September 2016 ist er als Tänzer bei MUSICAL MANIA engagiert.

 


 

 

Schauspielakademie Wolkersdorf

Standort

Schloss Wolkersdorf, Kleiner Saal

 

Termine

Wir starten in das Wintersemester am Samstag, den 22. September von 11:00 - 15:00 Uhr.

weitere Termine:

jeweils Samstag
29.09.2018
20.10.2018
03.11.2018
17.11.2018
01.12.2018
jeweils von 11:00 - 15:00 Uhr

15.12.2018 Weihnachtsvorstellung von 14:00 - 19:00 Uhr im großen Saal

 

 

Pani Stamatopolos

Ausbildung bei Prof. Oskar Willner am Konservatorium der Stadt Wien. Regieassistent und Produktionsleiter am Theater Die Tribüne, Tourneetheater Der grüne Wagen und bei der Österreichischen Länderbühne – Theater der Schulen unter der Direktion Prof. Otto Ander tätig.

Produktionsleiter und Regieassistent beim Barock – Festival SPECTACVLVM in der Jesuitenkirchen/Wien. Persönlicher Referent des Intendanten Paul Roberts bei den Jugendfestspiele in Staatz (Weinviertel, NÖ). Persönlicher Referent des Intendanten Peter Wolsdorff am Theater der Landeshauptstadt St. Pölten –  Theater für Niederösterreich, auch zuständig für die ÖA und für die Jugendarbeit. Projektleiter am Institut neue Impulse durch Kunst und Pädagogik. Schwerpunkt: Arbeit mit Jugendgruppen.

 

 

Nico Wind

wurde 1985 in Niederösterreich geboren. Schauspieldiplom am Konservatorium Wien. Akademische Kulturmanagerin. Weiterbildungen im Bereich Dramaturgie, Regie, Gender Studies und Theaterpädagogik.

Engagements im Bereich Schauspiel, Regie- und Projektassistenz, u.a. bei Szene Bunte Wähne, Willkommen Österreich (ORF), Angewandte Innovation Laboratory der Universität für Angewandte Kunst, 3raum-Anatomietheater, Viertelfestival.

Seit 2009 Inszenierungen mit und für Kinder und Jugendliche für Teatro Mobile, Kindermuseum Schloss Schönbrunn, Niederösterreichische Kreativakademie.  

2017 war ihr Jugendtheaterstück "Frieden, oder so..." im Theater Drachengasse zu sehen.

2018 feierte sie Erfolge mit der Inszenierung "Bravo Girl - Weil ich ein Mädchen bin – Reloaded" im Theater Drachengasse.

Sie ist Gründungsmitglied und Obfrau der Töchter der Kunst (www.toechterderkunst.at)