Pöchlarn

Standorte

  • Fotoakademie
  • Schmuck-/Metallakademie
  • Malakademie
Akademien

Fotoakademie Pöchlarn

Standort

Oskar Kokoschka Haus, Regensburgerstraße 29, 3380 Pöchlarn

Termine

Wir starten das Herbstsemester am Samstag, den 30. September um 10.00 Uhr.

Die weiteren Termine werden im Anschluss daran bekannt gegeben.

 

Alexander Kaufmann 

Geboren am 09.11.1978 in Scheibbs, Niederösterreich österreichische Staatsbürgerschaft.

  • 2007: Abschluss Bachelorstudium Medientechnik (FH), St. Pölten
  • 2009: Abschluss Diplomstudium Telekommunikation und Medien (FH), St. Pölten
  • 2009: Werbeagentur, selbstständige Tätigkeit, Pöchlarn
  • 2009 – 2011: Amt der NÖ Landesregierung – Öffentlichkeitsarbeit/Pressedienst, St. Pölten
  • 2011 – 2012: Amt der NÖ Landesregierung – Wissenschaft und Forschung, St. Pölten
  • 2011 – 2012: Donau Universität Krems – Master-Studiengang TV- und Filmproduktion, Krems
  • 2012: Projektleitung und Medienkunst „Steig zweimal in den gleichen Fluss

Malakademie Pöchlarn

Standort

Oskar Kokoschkahaus, Regensburgerstraße 29, 3380 Pöchlarn

Termine

Wir starten das Herbstsemester am Freitag, den 22. September um 14.30 Uhr.

Die weiteren Termine werden im Anschluss daran bekannt gegeben.

 

 

Martin Veigl

1988 in Steyr (OÖ) geboren, lebt und arbeitet in Stadt Haag (NÖ) und Wien; Studium an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz (Bildnerische Erziehung und Werkerziehung), an der Willem de Kooning Academy Rotterdam (Fine Arts) und an der Universität für angewandte Kunst Wien (Malerei); Lehrtätigkeit: Stiftsgymnasium Melk, Akademie Geras und Kunstfabrik Wien

Schmuck-/Metallakademie Pöchlarn

Standort

Oskar Kokoschkahaus, Regensburgerstraße 29, 3380 Pöchlarn

Termine

Termine für das nächste Halbjahr werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Inhalt

Hier lernst du in Grund- und Aufbaukursen zunächst grundlegende Techniken der Schmuckgestaltung mit Metall: sägen, feilen, biegen, formen, löten und ziselieren. Auch Fassungen für Steine, Holz und andere Materialien werden wir kreieren. Gearbeitet wird mit den Metallen Messing, Kupfer und in Folge mit Silber. Astrid Gold begleitet die Gruppe vom Schmuckentwurf bis zur umgesetzten Idee!

Das historische Ambiente des Oskar Kokoschka Hauses bietet den passenden kreativen Rahmen für diesen Kurs.

 

 

 

 

Astrid Gold

 

Astrid Gold begann ihren "Goldschmiedeweg" in der Schule für gestaltendes Metallhandwerk in Ferlach/Kärnten. Später war sie Lehrling in Zell am See. Während und nach der Ausbildung zur Goldschmiedemeisterin und Juwelierin studierte sie Bildhauerei und Keramik an der Kunstschule in Wien. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin und präsentiert ihren Schmuck bei Ausstellungen im In und Ausland.