Mödling

Standorte

  • Malakademie
  • Schauspielakademie
  • Schreibakademie
Akademien

Malakademie Mödling

Standort

Atelier LIM ART, Untere Bachgasse 5, 2340 Mödling

Termine

Wir starten mit einer Schnupperstunde am Freitag, den 11. Oktober 2019 von 16.00 bis 18.00 Uhr.

Die weiteren Termine werden im Anschluss daran bekannt gegeben.

Inhalt

Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst - und das ist die Farbe des entstehenden Bildes.
Die Sprache der Farbe wird alle begleiten, die sich für die NÖ Malakademie Mödling entscheiden.
Ich freue mich auf diese spannende Zeit und wünsche Euch ein gutes Gelingen.

 

Ann Limnos Margetich

1943 Geboren in Wien
1973 Übersiedlung nach Mödling
1983 Abschluss der Ausbildung bei Prof. Martins an der Wiener Kunstschule und Beginn der freiberuflichen Tätigkeit

Ausstellungstätigkeiten: Internationales Künstler-Begegnungs-Seminar, Assikkala, Finnland - Progettto Civittella Daglianao, Bolsena, Italien - Palmenhaus, Schönbrunn - Virgilkapelle Wien - Kunstpreis “Club Salvadora Dalho Praha“, Tschechien - Österreichs Vertreterin bei „Eventa 96“, Uppsala, Schweden - Kunstausstellung der Partnerstädte Mödlings in Offenbach, Deutschland - „Alpha-Omega“, St.Peter a.d. Sperr, Wr.Neustadt - Herbertsforum „Kollektive“, Wuppertal - „Art of Labour”, 3. Preis des internationalen Symposions, Schloss Bad Fischau - Internationale Künstlerakademie Zalabaksa, Ungarn - Galerie im Turm, Offenbach, Deutschland - „Kulturkontakte - Kulturkontraste“, Antiqua, Guatemala

www.ann-limnos.at
 

Schauspielakademie Mödling

Schwerpunkt: Filmschauspiel

Standort

Haus der Jugend, Eisentorgasse 5, 2340 Mödling
 

Termine

Wir starten ins Sommersemester am Samstag, den 19. Jänner 2019 von 12:00 - 16:00 Uhr und am Sonntag, den 20. Jänner 2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr.

Weitere Termine werden im Anschluss bekannt gegeben. 
 

Kontakt

Nicole Fendesack
Telefon: 0664/3355393

 

Anselm Lipgens

geb. 06. 08. 1961 in Frankfurt a/M., Freischaffender Regisseur, Theaterleiter und Schauspieler

Gründung und Leitung des Wiener UnterhaltungsTheaters (WUT), 1990. Jahr, Gastspiele und Co - Produktionen im In- und Ausland Intendant des ganzjährigen Musiktheaterfestivals Opera Pannonica im österreichischen Burgenland, gegründet 2005, Schwerpunkt Jugendförderung von SängerInnen, MusikerInnen. sowie Kunst- und Kulturschaffenden. Künstlerische Leitung der Festspiele Schloß Kottingbrunn (Niederösterreich). Freischaffender Regisseur in Wien (Burgtheater, Theater Drachengasse, Theater Scala/Stadttheater Mödling, Theater Kosmos, u. a.), Salzburg, Mainz, Eisenach, Darmstadt, Hannover, Marseille, Zürich, u. a..

Mitarbeit in künstlerischer Leitung:
Direktionsassistenz „Festival Theaterformen `90”, Braunschweig (Künstlerischer Leiter Peter Ries). Betreuer und Dolmetscher für Peter Brook und sein Ensemble („Der Sturm“). Beim „Kultursommer der Lutherstadt Wittenberg“, Künstlerische Leitung Peter Ries, 1996 bis 2000. Als Regisseur immer wieder Zusammenarbeit mit verschiedenen Schauspielschulen (Schauspielakademie Zürich, Konservatorium Stadt Wien, Elisabethbühne Salzburg u.a.) Schauspieler im Ensemble der Landesbühne Niedersachsen-Nord Wilhelmshaven, des Burgtheaters Wien und des Wiener UnterhaltungsTheaters.

Freischaffend in Bern (Stadttheater), Bochum (Schauspielhaus), Krefeld/Mönchengladbach (Städtische Bühnen), Frankfurt a/M (TAT u. Städtische Bühnen), Hannover, Wittenberg, Berlin (Schloßparktheater), Salzburg, Villach, Wien (Theater an der Wien, Volksoper, Ensembletheater, Theater Drachengasse u.a.)

Zusammenarbeit mit den Regisseuren Claus Peymann, Gerardjan Rijnders, Manfred Karge, Peter Palitsch, Niels-Peter Rudolph, Alfred Kirchner, Peter Ries, Elke Lang, Wolfgang Engel, Urs Schaub, Dieter Haspel, Michael Schottenberg, Tim Kramer u.a.

In verschiedenen Fernsehserien und Filmen, BR, ORF, Prismafilm u.a.

 

Nicole Fendesack

Geboren am 6.12.1961
Volksschule Hinterbrühl, Gymnasium Mödling, Universität Wien mehrere Semester in folgenden Bereichen Theologie Volkskunde Theaterwissenschaft Publizistik kein Studium abgeschlossen
Am Konservatorium Musik und darstellende Kunst das Schauspielstudium mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen
Engagement an vielen Theatern in Wien und NÖ
Theater der Jugend, Kleine Komödie, Theater an der Wien,Festspiele Burg Liechtenstein,Josefstadt .......

TV und Filme

Hinterholz 8 / Tatort/ Soko Kitzbühl/
Moderation  TVs Shows

Seit 2000 Intendantin des Open air Shakespeare Spektakels Shakespeare in Mödling
Seit 2000 Leiterin der Theaterwerkstatt UPS

Felix Krisai

Kamera

Roman Soboszek

Ton

 

Schreibakademie Mödling

Standort

Haus der Jugend, Eisentorgasse 5, 2340 Mödling

Allgemeines

Wir freuen uns schon jetzt, die „Alten“ wieder zu sehen, aber natürlich sind auch ganz viele neue Gesichter herzlich willkommen. Es gibt nichts, was ihr an Vorkenntnissen mitbringen müsst. Einzige Voraussetzung ist die Freude am Schreiben. Und der Wunsch diese Freude – und eure Texte – auch mit anderen zu teilen.

Termine

Wir starten ins Sommersemester 2019 am Samstag, den 2. März 2019 von 10.00-13.30 Uhr.

Die weiteren Termine sind am:

16. März von 10.00-13.30 Uhr
6. April von 10.00-13.30 Uhr
27. April von 10.00-17.30 Uhr
11. Mai von 10.00-13.30 Uhr
25. Mai von 10.00-17.30 Uhr
15. Juni von 10.00-13.30 Uhr inkl. Lesung
+ ein Veranstaltungsbesuch
                                                                                                                                                  

Kontakt

Markus Tobischek
markus.tobischek@gmx.at

Markus Tobischek

Geboren 1970 in Wiener Neustadt. Seit 2005 Lehrer für Deutsch und Geschichte am BG/BRG Mödling Keimgasse, mehrere Jahre Koor­dinator für Begabtenförderung (ECHA-Diplom; zurzeit Master­studium Gifted Education & Coaching), Schüler- und Bildungs­berater. Zuvor mehrere Jahre Tätigkeit in einer Werbeagentur (ghost.company) im Bereich Kontakt, Text, Konzeption, zuletzt ­Creative Director. Erfahrungen, auch im Ausland, gesammelt als Tennislehrer, (Chef-) Animateur, Hortner, Nachtportier, Kellner, Verkäufer ... und: Dozent der Schreibakademie Mödling!

Lena Raubaum

Lena Raubaum wurde 1984 in Wien geboren. Ihre offiziellen Ausbildungwege führten sie an Stationen wie Au-Pair in den USA, Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Schauspieldiplom, Sprecherdiplom, Yogalehrerin für Kinder & Jugendliche, Fachtrainerin und Nuad-Praktikerin.Ihre inoffiziellen Ausbildungswege waren und sind die Menschen um sie herum, unvergessliche Bücher, kostbare Gespräche, eine unersättliche Neugier, Zeit mit Notizbüchern, (un)beschreibliche Momente, berührende Filme, Sprache(n), Reisen und vor allem Fragen, die Kinder, Erwachsene und das Leben stellt ...